banner

3 kostenlose Bewertungssiegel für ein besseres Google Ranking

Mit einem Gütesiegel auf der Website lässt sich die Qualität der eigenen Leistung gut darstellen. In der Regel sind hochwertige Zertifizierungen kostenintensiv. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen sind Bewertungssysteme jedoch besonders wichtig, denn Bewertungen und Kommentare fließen in die Google-Suchergebnisse ein. Bei der Optimierung des Google Rankings können mit den folgenden Tipps einige hundert Euro gespart werden.

Kurz vorweg: Google möchte seinen Kunden nur die besten Suchergebnisse präsentieren. Deshalb vergleicht die Suchmaschine nicht nur den Inhalt einer Internetseite mit den Stichworten des Suchenden, sondern berücksichtigt auch, ob eine Seite in sogenannten Dienstleistungsverzeichnissen empfohlen wird. So sollen Google-Nutzer ein positives Sucherlebnis haben. Deshalb erscheinen auf der ersten Seite bevorzugt Ergebnisse, die nicht nur einen treffenden Inhalt bieten, sondern möglichst auch eine positive Bewertung in Dienstleistungsverzeichnissen erhalten haben. Für die Aufnahme in solche Kataloge wird in der Regel eine mtl. Gebühr verlangt. Es gibt jedoch einige kostenfreie Dienste, von denen ich heute drei vorstelle.

webwiki.de > Auf Webwiki können kostenlos Kundenbewertungen gesammelt werden. Die Internetseite des Betreibers könnte zwar etwas moderner sein, jedoch kann sich das Siegel durchaus sehen lassen. Ohne eine monatliche Gebühr darf das Bewertungs-Siegel in verschiedenen Größen für die eigene Website genutzt werden. Die Bewertungen werden von Kunden direkt auf der Seite des Anbieters eingegeben, wo sie auch veröffentlicht werden.

LinkedIn-Kundenbewertungen > Die Anmeldung bei LinkedIn kann Gold wert sein, denn wer sich mit seinen Kunden über LinkedIn vernetzt und von einem Geschäftspartner eine Bestätigung seiner Kenntnisse erhält, kann in das Dienstleistungsverzeichnis von LinkedIn aufgenommen werden. Die Stichworte der Kenntnisse wiederum werden bei den Suchergebnissen von Google berücksichtigt und so mit dem Namen und der Internetseite in Verbindung gebracht. Dies kann zu einem besseren Ranking führen.

btrusted-Siegelbtrusted.de > ist ein Referenznetzwerk, auf dem sich Geschäftspartner mit einem Klick gegenseitig empfehlen können. Ein extra Plus: btrusted bietet ein kostenloses Empfehlungssiegel an, dass auf der eigenen Website eingebunden werden kann und eine sinnvolle Ergänzung der vorhandenen Gütesiegel darstellt.

Es lohnt sich übrigens nicht nur Bewertungen zu erhalten, sondern auch selbst welche zu vergeben. So können sich Geschäftspartner gegenseitig empfehlen und gleichzeitig etwas Positives für das eigene SEO-Ranking tun. Google berechnet nämlich ebenfalls die Anzahl der Verweise, die zu einer Internetseite führen.

Siegelformatetoperfahrung.de > Dass professionelle Bewertungs-Tools auch kostenlos genutzt werden können, beweist ein junges Startup in Freiburg. Anders als bei den populären Siegelanbietern erhalten Neukunden ein Siegel mit bis zu sieben Bewertungen kostenlos. Weitere Bewertungen werden zwar aufgenommen und auch ausgewertet, jedoch erscheint auf dem Siegel selbst nur eine „7+“. Wer sich jetzt entscheidet für das Gütesiegel zu bezahlen, erhält die volle Bewertungszahl angezeigt. Ein echtes Plus, wie wir von clipworker™ meinen, denn dieses Zertifikat sorgt ganz nebenbei für eine Sternchen-Bewertung in den Suchergebnissen und erhöht die Chance gefunden zu werden. Des Weiteren können Bewertungen natürlich auch direkt bei Google gesammelt werden. Toperfahrung bietet jedoch den Vorteil, dass die Bewertungen verschiedener Portale gesammelt und in einem Siegel wiedergegeben werden. Außerdem kann man in Konfliktfällen eine effiziente Unterstützung erhalten.


One Response so far.

  1. magento sagt:

    Good information. Lucky me I found your blog by accident (stumbleupon).
    I’ve saved as a favorite for later!

About Sven

Sven ist ein Social Economic, Social Commerce und E-Business Spezialist. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der IT & Software Industrie, insbesondere im Online-Marketing und Vertrieb. Zu seinen Referenzen zählen Henry Schein in New York und namhafte Global Player wie Dell. Sven ist Gründer von clipworker™ und Entwickler einer Social-Media-Applikation für virales Video-Marketing im Internet.